Rohrvortrieb, Pressungen

 

Die wesentlichen Vorteile des Verlegen von Rohren mittels Press- und Spülbohrungen ist der grabenlose Leitungsbau.

So ist es möglich Leitungen für den z.B. Wasser und Gastransport zum Kunden zu verlegen ohne die Oberflächen der Straßen zu beschädigen. Leider ist es innerhalb unserer Städte kaum noch mögliche Leitungen Grabenlos zu verlegen. Die ausgeprägte Infrastruktur der Städte erfolgt meist unter der Erde und es ist einfach kein Platz mehr vorhanden um mehr oder minder Rohre und Leitungen blind zu verlegen.

 

Die Verfahren im einzelnen:

  • Pressbohrverfahren
  • Rammverfahren
  • Spülbohrungen

Hierbei kann zusätzlich in den folgenden Kategorien unterschieden:

  1. nicht steuerbare Vortriebsverfahren
    • Bodendurchschlagsraketen
    • Horizontalramme
    • Bohrpressung
  2. steuerbare Vortriebsverfahren
    • Pilotbohrung
    • Horizontalspülbohrung
    • Pressbohrung